BUCHE JETZT

  • colle val d'elsa

    Ideen für Ausflüge und Sehenswürdigkeiten für Ihren Aufenthalt in Colle Val D'Elsa

    Palazzo San Lorenzo in der mittelalterlichen Altstadt von Colle Val d’Elsa ist der ideale Ausgangspunkt, um die Stadt und ihre charakteristischen Wege entlang des Flusses Elsa zu entdecken, aber auch das antike Wegenetz, das ein bedeutender Teil der Geschichte dieses ruhmvollen Gebiets ist: die Via Francigena, auf der im Mittelalter Millionen von Pilgern auf dem Weg nach Rom unterwegs waren, oder die Strada del Chianti, die durch die älteste Weinbauzone Italiens führt.

    Zur Geschichte von Colle Val D'Elsa

    Colle Val d’Elsa ist weltbekannt als "Kristallstadt" und liegt im Herzen der Toskana und damit strategisch günstig zwischen den Städten Siena, Florenz und Volterra, auf der Strecke der Via Francigena, in der Vergangenheit die Straße der Pilger aus ganz Europa auf dem Weg nach Rom.


    Sehenswürdigkeiten in Colle Val D'Elsa
    Wenn auch heute Colle Val d’Elsa eine blühende Stadt mit ca. 20.000 Einwohnern ist, sollten wir sie uns gemäß der historischen Tradition dreigeteilt in "Castello", "Borgo" und "Piano" vorstellen. Heute vereinfacht in "Colle Alta" und "Colle Bassa" aufgeteilt.